Mitglieder der weißen Rose
Logo der Weiße Rose Stiftung e.V. mit Link zur Startseite
Weiße Rose Stiftung e.V.
english français italiano polski český
Aktuelles und Veranstaltungen
Widerstandsgruppe Weiße Rose
Weiße Rose Stiftung e.V.
DenkStätte Weiße Rose
Audioguide / Multimedia
Filme und Hörbücher
Zeitzeugen
Ausstellung Justizpalast
Führungen und Seminare
Pädagogisches Material
Projekte
Ausstellungsverleih
Presse
Literatur
Links
Newsletter / RSS
Freunde und Förderer
Kontakt
Impressum

Netzwerk Weiße Rose


Wie schn ist es dann, sich in ein solches Bltenmeer zu werfen, den dahin ziehenden Wolken nachzuschauen und von Vergangenheit und Zukunft trumen zu knnen. Aber solche Schnheiten verstehen die Menschen hier gar nicht; bei ihnen heit es Tempo, Tempo, schuften, schuften, um einige Habseligkeiten zu erwerben (...). Ist das der Sinn des Lebens?

Alexander Schmorell, 1.5.1937

DenkStätte / Ausstellung Justizpalast

Willkür - Im Namen des Deutschen Volkes

Eine Ausstellung im historischen Sitzungssaal "Weiße Rose" des Münchner Justizpalastes dokumentiert die ersten beiden Prozesse gegen die Widerstandsgruppe. Die vom Bayerischen Staatsministerium der Justiz in Zusammenarbeit mit der Weiße Rose Stiftung e.V. konzipierte Dokumentation ist im Weiße Rose Saal (Saal 253) montags bis freitags von 9.00-15.00 Uhr und freitags von 9.00-14.00 Uhr geöffnet, außer in den Prüfungszeiträumen vom 10. April - 31. Mai und vom 10. Oktober - 31. November. Der Eintritt ist frei.

Weie Rose Saal
In der Ausstellung werden Portraitfotos der insgesamt 17 Angeklagten und Kopien von Originaldokumenten aus beiden Prozessen gezeigt.

Nähere Informationen zum Ort der Ausstellung und zur Anfahrt finden sich auch unter
http://www.justiz.bayern.de/ministerium/aktuelles/dauerausstellung

Informationen über die Ausstellung im Justizpalast

Drucken
Zurück ...