Netzwerk Weiße Rose   Zitat Dr. Richard Wizsäcker

Schulpartnerschaft der Geschwister-Scholl-Schule in Neuss mit der Warschauer Schule Zespol Szkol Licealnych i Ekonomicznych nr.1

  

Das gemeinsame Programm der deutsch-polnischen Partnerschaft steht unter dem Titel "Gemeinsame Vergangenheit und Zukunft in einem vereinten Europa". Die Schüler sollen sich mit der gemeinsamen Vergangenheit (Drittes Reich und 2. Weltkrieg) und der gemeinsamen Zukunft (Leben in der EU) beschäftigen.

Die Geschwister-Scholl-Schule/Neuss bei Düsseldorf ist seit Beginn des Schuljahres 2010/2011 eine Partnerschaft mit der Warschauer Schule Zespol Szkol Licealnych nr 1 eingegangen. Im November 2010 war der betreuende Lehrer, Herr Günter Simon, mit deutschen Schülern in Warschau, Auschwitz, Auschwitz-Birkenau und Krakau. Es ist geplant, dass die polnischen Schülern mit ihren Lehrern im Juni 2011 zum Besuch nach Neuss kommen. Einen Bericht zur Planung des Besuchs finden Sie weiter unten.



Die Geschwister-Scholl-Schule in Neuss hat sich bei der Westdeutschen Zeitung mit dem Projekt "Schulpartnerschaft" für den Schulpreis im Rhein-Kreis-Neuss beworben. 31 Projekte wurden eingereicht. Die Schule erhielt den 4. Preis für die Konzeption und Umsetzung unserer Schulpartnerschaft.

Geplant ist, dass das jetzige Projekt fortgeschrieben wird. Aus dem deutsch-polnischen Projekt soll ab Sommer 2011 ein deutsch-polnisch-ukrainisches Projekt werden.

Plan und Finanzierung der Besuche im Rahmen der Schulpartnerschaft (189 KByte)

Homepage der Schule: http://www.gths-norf.de/

 

Ein Projekt der Weiße Rose Stiftung e.V. Ein Projekt der Weiße Rose Stiftung e.V.