Lehrerfortbildung 2011 in München: Die Weiße Rose im Praxis-Seminar

Dienstag, 13. Dezember 2011, 16:58 Uhr

Lehrerfortbildungstag in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit zum Thema "Die Weiße Rose im Praxis-Seminar"

Donnerstag, 13. Oktober 2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: DenkStätte Weiße Rose, am Lichthof Ludwig-Maximilians-Universität in München, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München

10.00 Uhr: Kennenlernen der Teilnehmer bei einem kleinen Frühstück

10.30 Uhr: Bericht von Dr. Thomas Rink (wissenschaftlicher Mitarbeiter NS-Dokumentationszentrum München/Bereich Pädagogik) über das Projekt „Zeige deine Stadt“, Schüler führen Schüler und anschließende Diskussion

11.30 Uhr: Erfahrungsbericht von Natalia Schäfer und Christian Mader über das P-Seminar „Vergessener Widerstand in Markt Schwaben – Ausstellungspräsentation“ am Gymnasium Markt Schwaben unter Leitung von OStR Heinz Mayer und anschließende Diskussion.

12.30 Uhr: gemeinsames Mittagessen: Ristorante Bei Mario, Adalbertstraße 15

13.45 Uhr: Vortrag von Bernhard Schoßig (Lehrbeauftragter der LMU für Didaktik der Geschichte): „Kooperation von schulischen und außerschulischen Bildungsstätten am Beispiel des Max Mannheimer Studienzentrums“ mit anschließender Diskussion

Protokoll der Veranstaltung (1,26 MByte)



http://www.weisse-rose-stiftung.de/netzwerk/public_html/article.php?story=20111213165840781