Netzwerk Weiße Rose   Zitat Dr. Richard Wizsäcker

  

Folgende Themen wurden beim Lehrerfortbildungstag am 15. Oktober 2014 in München behandelt:

  1. Laura Treml vom Institut für Bayerische Geschichte sprach über das Thema „Schulbenennungsprozesse bayerischer Schulen nach Mitgliedern der Weißen Rose“
  2. Dr. Gregor Pelger vom Bayerischen Kultusministerium berichtete aus einem Evaluierungsverfahren bezogen auf den Schulnamen „Kurt-Huber-Gymnasium“ und die Formulierung neuer Leitziele
  3. Dr. Robert Sigel von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit zeigte den Schulumbenennungsprozess am Beispiel des früheren Wernher-von-Braun-Gymnasiums in Friedberg
  4. Bei einer Plenumsdiskussion, moderiert von Dr. Hildegard Kronawitter mit Berichten von Lehrkräften über aktuelle Aktivitäten bei Namensträgerschulen ging es um die Frage „Sind wir, wie wir heißen? – unser Schulname im Alltag von Wissensvermittlung und Unterricht“

Wir danken Frau Dr. Ott-Meimberg und Markus Kirchner für die Erstellung der Protokolle.

Einladung (428 kByte)

Ablaufplan (212 kByte)

Protokolle (1306 kByte)

Anlagen zum Vortrag von Dr. Pelger (2182 kByte)

 

Ein Projekt der Weiße Rose Stiftung e.V. Ein Projekt der Weiße Rose Stiftung e.V.