Veranstaltungsarchiv

Übersicht über vergangene Veranstaltungen — wird laufend aktualisiert —  2020 20. Januar 2020: Weiße-Rose-Gedächtnisvorlesung mit Prof.Dr. Michael Brenner (Lehrstuhlinhaber für jüdische Geschichte und Kultur, LMU) 14. Februar 2020: Weiße-Rose-Gedenkkonzert mit dem Münchner Bach-Chor unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Hildegard Kronawitter 27. Februar 2020: Weiße-Rose-Orgelkonzert im Lichthof der LMU, mit …

Neue Dauerausstellung in der DenkStätte Weiße Rose

Die neue Dauerausstellung am Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität, München, bietet einen umfassenden Blick auf die Geschichte der Weißen Rose und stellt ihren Widerstand in den Kontext von NS-Terrorherrschaft und verbrecherischem Krieg. Den Flugblättern gilt ein besonderes Augenmerk in der Ausstellung wie auch den ideengeschichtlichen Einflüssen, die in den Widerstandsaktionen zu erkennen …

Bibliographie zur Weißen Rose

Zusammen mit der Weiße Rose Stiftung e.V. hat die Universitätsbibliothek der LMU München eine Online-Bibliographie zur Weißen Rose erstellt und wird diese zusammen mit der Weiße Rose Stiftung e.V. gemeinsam pflegen und aktualisieren. Mit derzeit mehr als 900 Einträgen bietet die Bibliographie Forschenden, Lehrenden und Interessierten einen Überblick über die …

Bundesregierung prägt Sammlermünze „100. Geburtstag Sophie Scholl“

Anlässlich des 100. Geburtstages von Sophie Scholl am 9. Mai 2021 würdigt die Bundesregierung die junge Widerstandskämpferin in besonderer Weise: Sie lässt eine 20-Euro-Silbergedenkmünze prägen, die im April 2021 herausgegeben wird. Dr. Hildegard Kronawitter, Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung e.V., hatte den Ausschreibungstext für den Wettbewerb der zwölf eingeladenen Künstler …

Filmvorführungen: Die Mörder sind unter uns / Zwischen gestern und morgen / Deutschland im Jahre Null / Nagaya shinshi-roku (Erzählungen eines Nachbarn)

Filmvorführungen Ort: Auditorium im NS-Dokumentationszentrum München (ggf. zusätzlich im Livestream)   Die Mörder sind unter uns (Wolfgang Staudte, D (Ost) 1946) Zwischen gestern und morgen (Harald Braun, D (West) 1947) Einführung: Dr. Andrea Löw (Institut für Zeitgeschichte – Zentrum für Holocaust-Studien) Termin: 22. November 2020, 15 Uhr   Deutschland im …

Buchvorstellung: Maren Gottschalk – Wie schwer ein Menschenleben wiegt. Sophie Scholl. Eine Biografie

Termin: Montag, 26. Oktober 2020, 19 Uhr Ort: Evangelische Stadtakademie München Eintritt frei / Anmeldung erforderlich Zusätzlich wird die Veranstaltung im Livestream zu verfolgen sein; die Anmeldung ist auch hier erforderlich   Begrüßung: Jutta Höcht-Stöhr, Akademieleitung Evangelische Stadtakademie München Buchpräsentation: Maren Gottschalk, Autorin Anschließendes Gespräch zwischen Maren Gottschalk und Caroline …