Ziel der Weiße Rose Stiftung e.V. ist es, im In- und Ausland die Erinnerung an den Widerstand der Weißen Rose wach zu halten sowie Toleranz und demokratisches Bewusstsein zu stärken.
Abgesagt und Verschoben: Cleveringa-Gedenkrede 2021

Abgesagt und Verschoben: Cleveringa-Gedenkrede 2021

Die Veranstaltung wurde abgesagt und wird auf Anfang Mai 2022 verschoben.

Cleveringa-Gedenkrede am 2. Dezember 2021, 18 Uhr
Hörsaal der LMU, A 106, Geschw. Schollplatz 1 , 80539 München

Der Rechtssoziologe Prof. Dr. Cornelis. J. Schuyt spricht über: “Was kennzeichnet Mut? Menschen im Widerstand – ein Vergleich”
Grußworte: Paul Ymkers, Generalkonsul der Niederlanden in München und Dr. Hildegard Kronawitter, Weiße Rose Stiftung e.V.
Die Veranstaltung erinnert an den Widerstand des Leidener Juraprofessors Rudolph Cleveringa gegen das nationalsozialistische Willkürregime und dessen Solidarität mit jüdischen Kollegen 1940.
Veranstalter: Susanne Regehr, Leids Universiteits Fonds mit Unterstützung der Weiße Rose Stiftung