Cleveringa-Gedenkveranstaltung

Termin: Donnerstag, 28. November, 18 Uhr

Ort: LMU München, Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, Hörsaal M 105

 

Vortrag von Prof. Willem Otterspeer (Historiker, Universität Leiden) mit dem Titel „Die Universität Leiden in den finsteren Jahren 1940-45“

 

Der 26. November 1940 markiert den Anfang des organisierten Widerstandes in Leiden, initiiert durch die mutige Rede von Prof. Rudolph Cleveringa (1894 – 1980) an der Universität Leiden, mit der er sich öffentlich gegen das nationalsozialistische Willkürregime in den Niederlanden stellte. Seit über 70 Jahren werden weltweit Gedenkreden veranstaltet, die auch zu akademischer Wachsamkeit gegenüber gesellschaftlichen Entwicklungen aufrufen.

 

Zum zweiten Mal findet auch in München eine Cleveringa-Gedenkveranstaltung statt, eine Kooperationsveranstaltung von Susanne Regehr / Leids Universiteits Fonds mit Unterstützung der Weiße Rose Stiftung e.V., der LMU sowie des Generalkonsulats der Niederlande in München.