Der Widerstand der Weißen Rose: Ein studentischer Rundgang durch das LMU-Hauptgebäude

Freitag, 25. Januar 2019, 18:00 bis 20:00 Uhr

Treffpunkt: ab 17:30 am Speerträger (Doryphoros) im Obergeschoss des LMU-Hauptgebäudes

18:00 Uhr: Begrüßung durch Dr. Hildegard Kronawitter, Vorsitzende der Weiße Rose Stiftung e.V.

Die anschließende Führung ist kostenlos und steht allen Interessierten offen.

 

In einem projektorientierten interdisziplinären Seminar zur Geschichte und Rezeption der Weißen Rose entwickeln Studierende der Germanistik und der Geschichtswissenschaften im Wintersemester 2018/19 ihre eigenen Zugänge zum studentischen Widerstand an der LMU München. Rund um den zentralen Gedenkort, die DenkStätte Weiße Rose am Lichthof des Hauptgebäudes, haben sie einen Erinnerungsrundgang konzipiert, in dem sie ihre Ergebnisse präsentieren werden. Der Rundgang schließt auch die Denkmäler der Weißen Rose im Lichthof der LMU ein.

 

Der studentische Rundgang wird unterstützt von:

Weiße Rose Stiftung e.V.

Lehrstuhl Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Lehrstuhl für Zeitgeschichte