Erste Cleveringa Gedenkrede an der LMU in München

Montag, 26. November 2018, 18 Uhr
Raum M 105, Ludwig-Maximilians-Universität München

Cleveringa Gedenkrede mit dem Wirtschaftshistoriker Prof. em. Dr. Peer Vries, h.t. Fellow of the International Institute for Social History, Amsterdam

Thema: „Wie der Westen reicher wurde als der Rest der Welt“

Organisation und Einführung: Susanne Regehr

Grußwort: Dr. Hildegard Kronawitter, Weiße Rose Stiftung e.V.

Nach der deutschen Besatzung der Niederlande im Mai 1940 wurden jüdische Hochschulprofessoren von den Universitäten entfernt. Prof. Rudolph Cleveringa, damals Dekan an der Juristischen Fakultät der Universität Leiden, protestierte dagegen am 26. November 1940 in einer flammenden Rede. Aufgrund der folgenden Unruhen wurde die Universität Leiden geschlossen, widerständige Studenten und Professoren wurden verfolgt. In Erinnerung an den mutigen und vorbildhaften Protest von Rudolph Cleveringa werden seit 1946 weltweit Gedenkreden an Universitäten gehalten. Die erste Cleveringa-Gedenkrede findet nun auch an der LMU in München statt. Die Veranstaltung wird unterstützt vom „Leids Universiteits Fonds“ und von der LMU befürwortet.

Einladung zur ersten Münchner Cleveringa Gedenkrede mit Vortrag von Prof. Peer Vries 
am 26. November 2018 in der LMU
Einladung zur ersten Münchner Cleveringa Gedenkrede mit Vortrag von Prof. Peer Vries
am 26. November 2018 in der LMU