„Europa Talk“ – Bayerisches Bündnis für Toleranz

Gerne weisen wir auf die folgende Veranstaltung des Bayerischen Bündnisses für Toleranz hin:

„Europa Talk“ – Bayerisches Bündnis für Toleranz

Ort: Pfeffenhausen, Landkreis Landshut

Termin: Dienstag, 23. Juli, 16 bis 17.30 Uhr und 18.30 bis 20 Uhr

Die Weiße Rose Stiftung ist Mitglied im Bayerischen Bündnis für Toleranz. Sie unterstützt diese Veranstaltung des Bündnisses. Dr. Hildegard Kronawitter beteiligt sich an einer Diskussionsrunde.

Gemeinsam mit Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Gesellschaft diskutieren die Anwesenden gleichzeitig an acht bis zehn Standorten Fragen zu Landwirtschaft, Arbeit, Pflege, Schule, Bildung, Digitalisierung, Migration, Sport, Medien oder Menschenrechten. Ziel ist es, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen über Europapolitik und was das für den ganz normalen Alltag ganz normaler Menschen bedeutet.

Die Gesprächsrunde mit Dr. Hildegard Kronawitter findet am Nachmittag, 16 – 17.30 Uhr, statt:

7) Verdun – Auschwitz – Sarajevo: Brauchen wir eine europäische Erinnerungspolitik?
– Karl Freller, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, CSU
– Margarete Bause, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
– Markus Rinderspacher, Vizepräsident des Bayerischen Landtags, BayernSPD
– Dr. Hildegard Kronawitter, Vorsitzende Weiße Rose Stiftung

Weitere Informationen zum Programm und den Veranstaltungsorten unter https://www.europa-talk.eu/. Alle Gesprächsrunden am Nachmittag finden Sie unter https://www.europa-talk.eu/gespr%C3%A4che-am-nachmittag/.