Ziel der Weiße Rose Stiftung e.V. ist es, im In- und Ausland die Erinnerung an den Widerstand der Weißen Rose wach zu halten sowie Toleranz und demokratisches Bewusstsein zu stärken.
Weiße Rose Gedächtnisvorlesung 2022

Weiße Rose Gedächtnisvorlesung 2022

Dr. Katja Wildermuth, Intendantin des Bayerischen Rundfunks, spricht zu diesem Anlass über „Gesellschaftlicher Zusammenhalt und mediale Verantwortung.“ Der Präsident der LMU, Prof. Dr. Bernd Huber, führt in die Vorlesung ein.

Pandemiebedingt wird die Vorlesung online gestellt und über die Online-Kanäle der LMU (link folgt) und bei ARD-Alpha gesendet. Die Aufzeichnung findet am 31. Januar in der DenkStätte Weiße Rose statt (ohne Publikum).

Sendetermin ARD-Alpha:
alpha-podium: Weiße Rose – Gedächtnisvorlesung
Dienstag, 22. Februar, 22:45 Uhr
Mittwoch, 23. Februar, 15.00 Uhr (Wiederholung)